Galerie unserer Tagesfahrten

 Unsere Ziele bei den Ausfahrten sind das ehemalige Landgut Borsig im Havelland 

sowie das Gut Hesterberg in der Nähe von Neuruppin.

Beide Anwesen bieten kulinarische Highlights

welche wir dann auch auf unseren Ausfahrten geniessen dürfen.

Auf Schloß Ribbeck erwarten uns dann noch kleine Leckereien.

In Stölln wartet ein Eintrag ins Guinnesbuch der Rekorde.

Willkommen im Ziegeleipark Mildenberg

Schloß Rheinberg lädt ein.......

Wir planen jetzt schon unsere interessanten Tages.- und Wochenendfahrten für 2019.

 

Unsere Oldtimer - Touren bieten ihnen nicht nur Fahrspaß sondern einen erlebnisreichen Tag im

Kreise gleichgesinnter Teilnehmer in lockerer Atmophäre.

Wir legen Wert auf ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Fahrspaß

und den regionalen Sehenswürdigkeiten.

Natürlich bleibt auch genügend Zeit für Benzingepräche. 

Es werden Genuß und kulinarische Erlebnisse natürlich an erster Stelle stehen.

Nehmen Sie teil an unseren Oldtimer - Touren durch das schöne Havelland

oder in den Hohen Fläming zur Burg Rabenstein.

Geniessen Sie die frische Landluft und die idyllischen brandenburger Alleen .

 

Das Teilnehmerfeld wird pro Veranstaltung auf 6 Fahrzeuge limitiert sein.

Bei allen Tagestouren ist im Preis ein gemeinsames Mittagessen bereits enthalten.

 

Bei allen Veranstaltungen steht ein Transportfahrzeug mit Trailer  für evtl. Liegenbleiber zur Verfügung.

 

Geplante und geführte Tagesfahrten mit eigenem Oldtimer  oder Youngtimer bis Baujahr 1990.

 

Unsere Oldtimer Tagesausfahrten finden meistens am Wochenende ( Samstag oder Sonntag ) statt.

 

Die Wochenendfahrten beginnen am Freitag und enden in der Regel am darauf folgenden Sonntag

inkl. 2 Übernachtungen mit Halbpension und vieler eindrucksvoller Erlebnisse.

 

Alle Touren wurden mit großer Sorgfalt ausgewählt und auch bei den Restaurants haben

wir die besten der jeweiligen Region ausgesucht.

 

 TAGESTOUREN

 

 TOUR  1 :

 

SCHLÖSSERTOUR - POTSDAM und Langut Stober ( ehemals Landgut Borsig ):

********************************************* :*******************************************

Treffpunkt ist um 9:00 Uhr auf dem Olympischen Platz

Jeder Teilnehmer wird persönlich begrüßt

Vergabe der Startnummern

Wir starten die Tour um 9:30 Uhr

 

Tourlänge ca. 130 KM 

 

Die Tour endet gegegen 18:00 Uhr.

 

TOURENBESCHREIBUNG :

---------------------------------

 Auf geht es zu unserer Zeitreise zuerst nach Potsdam und schließlich zum Landgut Stober.

Wir starten am Olympiastadion und fahren entlang der Havelchaussee ( Besichtigung Kaiser - Wilhelm Turm )  in Richtung Wannsee.  Unser erstes Ziel in Potsdam ist die Glienicker Brücke

( Agentenaustausch im kalten Krieg ) vorbei an der Garage du Ponte ( Oldtimer - Location ) zum Schloß Cecilienhof. Unsere Entdeckertour führt uns weiter vorbei an Schloß Sanssouci

( Besichtigung )  , der Orangerie bis zum Krongut Bornstedt ( Besichtigung ). 

Nach dem klassischen Genuß folgt nun der kulinarische Gang.

Wir fahren nun nach Groß - Behnitz weiter.

 

Unser gemeinsames Mittagessen nehmen wir im Landgut Stober auf den Seeterrassen ein.

Wer durch das imposante rote Backsteinportal mit den alten Sandsteinskulpturen  geht betritt einen besonderen Ort.

Das Logierhaus , die Ställe , die Brennerei der Kornspeicher hohe alte Bäume am Seeufer . Es ist ein Ort voller Atmosphäre und Geist.  Es ist ein magischer Ort. 

 

Nach der der Stärkung folgt nun die letzte Etappe über Nauen , Lietzow zum Schloß Ribbeck.

" Hr. Ribbeck " auf Ribbeck bittet zum Kaffee und leckerer Torte. 

 

Ein wunderschöner Tag neigt sich nun dem Ende. 

 

 

 

UNSERE  LEISTUNGEN :

--------------------------------

ausgearbeitete Route

jeder Teilnehmer wird persönlich begrüßt

Transportfahrzeug für Liegenbleiber

gemeinsames Mittagessen ( Getränke Selbstzahler ) 

im LANDGUT  STOBER   mit regionaler Küche

Eintrittsgeld Kaiser - Wilhelm - Turm

 

PREIS : € 128,00 pro Teilnehmer  ( eigener Oldtimer oder Youngtimer )

 

TERMINE :  Jeden Sonntag ab April 2019 , Mindestteilnehmerzahl 6 Fahrzeuge

 

ANMELDUNG  BITTE  ÜBER  DAS  KONTAKTFORMULAR

 

Stand : 19.1.2019

*********************************************************************************************************

 Bitte um rechtzeitige Buchung , keine Nachnennung möglich   !!!!!

************************************************************************

 

 

 

TOUR  2 :

 

DAS  WESTLICHE  HAVELLAND  und Gut Hesterberg

****************************************************************

 

Treffpunkt um 9:00 Uhr in Schönwalde / Glien

Jeder Teilnehmer wird persönlich begrüßt

Vergabe der Startnummern

Wir starten die Tour um 9:30 Uhr

Tourlänge ca. 150 KM

 

Die Tour endet gegen ca. 18:00 Uhr

 

TOURENBESCHREIBUNG  :

-------------------------------------

 Unsere Landpartie führt durch viele kleine Dörfer u.a. durch das Storchendorch Linum ( Storchen - Museum ) und wunderschönen Alleen durch das Havelland und teilweise der Prigmitz bis zum Gut Hesterberg bei Neuruppin ( historische Altstadt ) .

In Neuruppin sind die historische Altstadt sehenswert ebenso die Seeterrassen.

Unsere Tour führt überwiegend auf ruhigen Landstrassen durch die wunderschöne Natur.

Hier gilt das Gesetz der Entschleunigung.

 

Unser gemeinsames Mittagessen nehmen wir im Gut Hesterberg ein.

Nach der gemeinsamen Stärkung geht es weiter durch Fehrbellin zum Schloß Ribbeck.

Eine Besichtigung der Schloßanlage mit ihren weitläufen Ausdehnungen wäre empfehlenswert.

Hr. Ribbeck auf Ribbeck lädt zu Leckereien ein.

 

Ein schöner Tag neigt sich dem Ende entgegen.

 

    

UNSERE  LEISTUNGEN  : 

------------------------------

 

ausgearbeitete Route

persönliche Betreuung

Transportfahrzeug für Liegenbleiber

gemeinsames Mittagessen ( Geränke Selbstzahler )

im GUT  HEESTERBERG  mit reginaler Küche

 Kaffee und Kuchen im Schloß Ribbeck

Preis : € 138,00 pro Teilnehmer  ( eigener Oldtimer oder Youngtimer )

 

Termine : Jeden Sonntag ab April 2019 min. 6 Fahrzeuge

 

 

ANMELDUNG  BITTE  ÜBER  DAS  KONTAKTFORMULAR

********************************************************************************************************

 Änderungen aus technischen Gründen möglich

 

Stand : 21. Januar 2019

*********************************************************************

                              Bitte um rechtzeitige Buchung  

*********************************************************************

 

 

TOUR  3 :

 

Willkommen auf dem ältesten Flugplatz der Welt

*******************************************************

 

Der erste Pionier der Fluggeschichte , Otto Lilienthal , führte hier in Stölln auf dem Gollenberg von

1893 bis 1896 seine bahnbrechenden Flugversuche durch.

 

Aber es gibt immer wieder eine Steigerung.

 

Am 23. Oktober 1989 um 13:03 Uhr landete die Crew um Flugkapitän Heinz Dieter Kallenbach mit einer Passagiermaschine des TYPES IL 62 auf dem Stöllner Gollenberg.

 

Die Landung auf der nur 860 m kurzen Sandlandebahn ist bis heute einmalig und ist im

Guinnessbuch der Rekorde eingetragen.

 

Die IL 62 war nach der Ausmusterung aus dem aktiven Flugdienst ein Geschenk der DDR Fluggesellschaft Interflug an die Gemeinde Stölln - zur Erinnerung an den Flugpionier Otto Lilienthal.

 

Von der Vorbereitung bis zum Landeanflug ist die ganze Aktion per Video vor Ort erlebbar.

 

Schloss Kleßen :

 

Seien Sie Willkommen auf Schloss Kleßen

 

Ein Ort märkischer Lebenskultur lädt zum Verweilen ein.

 

Hier , vor den Toren Berlins  , trift sensible Denkmalpflege auf gelebte Leidenschaft für

Garten .- und Genusskultur.

 

Ob Sie im Gutscafe verweilen , sich dem Spielzeugmuseum oder dem englischen Garten widmen -- geniessen Sie eine herrliche Zeit im Havelland.

 

SPIELZEUGMUSEUM :

 

Spielen ist wichtig für die geistige und soziale Entwicklung des Menschen.

Das Spielzuegmuseum im Havelland zeigt eine andere " Welt der Spielens " als der heutigen elektronischen geprägten Kindheit und spricht die Sinne und Gefühle von allen Genaerationen an.

 

Die Ausstellung zeigt in 7 Räumen herausragende Beispiele der deutschen Spielzeugindustrie aus den vergangenden 2 Jahrhunderten .

 

Leistungen:

 

Führungsfahrzeug mit Trailer

persönliche Betreuung

Kartenmaterial

Eintritt Stölln

Mittagessen  ( Getränke Selbstzahler ) Schloß Ribbeck

 

Preis pro Teilnehmer :  € 128,00

 

Abfahrt : Olympischer Platz um 9:30 Uhr max. 6 Fahrzeuge

Tagestour ca. 120 KM

 

Termin ab September jeden Sonntag

 

Anmeldung bitte über das Kontaktformular.

 

***********************************************************************************************

 

TOUR  4

 

SCHLOß  RHEINSBERG

 

Heute werden wir das ca. 100 KM nördlich von Berlin idyllisch am Gerinericksee gelegene

Schloß Rheinsberg erkunden.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Hier im Schloß Rheinsberg verbrachte Friedrich der Große seine glückichste Zeit als Kronprinz. In den Jahren 1736 bis 1740 ließ Friedrich einen Musenhof entstehen .

Nach der Thronbesteigung übernahm sein Bruder Prinz Heinrich von Preußen

Schloß Rheinberg und führte den Musenhof glanzvoll fort.

Von Knobbelsdorf wirkte hier als Architekt für Schloß und Garten.

 

Auch Theodor Fontane trug zu literarischer Bekanntheit durch die zahlreichen Erwähnungen über das Schloß in seinen Wanderungen durch die Markt Brandenburg bei.

 

Durch umfangreiche Restaurationsarbeiten gelang es in den letzten Jahren , die originalen Raumdekorationen aus der fridrizianischen Zeit ca. um 1740  sowie unter Prinz Heinrich geschaffenen frühklassizistischen Raumfassungen um 1786 zurückzugewinnen.

 

Uns erwartet eine tolle Landschaftsfahrt über sehr ruhige Strassen abseits der Hektik

mit wundervollen Alleen und blühenden Feldern und Wiesen.

 

Schloß Rheinsberg gehört zu den wohl attraktivsten Reiszielen in Brandenburg.

 

Hier verbinden sich Natur , Architektur und Kunst zu einem harmonischen Ensemble.

 

Leistungen :

 

Führungsfahrzeug mit Trailer

für evtl. Liegenbleiber

persönliche Betreuung

Kartenmaterial

gemeinsames Mittagessen ( Getränke Selbstzahler )

im SEEPAVILLON direkt neben dem Schloß am See gelegen

 

Hinfahrt :

Ab Schönwalde / Glien , Börnicke , Storchendorf Linum ,

Fehrbellin , Neuruppin , Reinsberg

 

Rückfahrt:

Rheinsberg , Gransee , Löwenberg ,

Oranienburg , Berlin - Reinickendorf

 

Fahrstrecke ca. 170 KM

 

Reisepreis pro Person : € 128,00

 

Abfahrt : 14621 Schönwalde / Glien um 9: 30 Uhr

Rückkunft : ca. 18:00 Uhr

 

Termin jeden Sonntag ab Auguast 2019

 

Buchung bitte über das Kontaktformular.

 *********************************************************************************************************